Unsere Gastmusiker

Jola Shkodrani

Jola Shkodrani - Cello
Jola studierte nach ihren Abschlüssen als Diplom-Musikerin an der Folkwang Universität der Künste in Essen 2013 und als Master für Solo-Cello an der Hochschule für Musik in Köln zuletzt im Masterstudiengang Kammermusik an der Folkwang. Sie ist mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe, spielte sowohl in Orchestern als auch solistisch und ist Stipendiatin der Albert-Eckstein Stiftung, diese stellt ihr ein Cello von Anton Haff (1852) zur Verfügung.

Ella Rohwer

Ella Rohwer - Cello
Ella schloß 2012 ihr Studium an der Hochschule für Musik in Köln als Diplom-Musikerin mit Auszeichnung ab und erhielt 2015 im Anschluß den Master-Abschluss Neue Musik an der Hochschule für Musik in Frankfurt. Ab 2017 studiert Ella im Exzellenzstudiengang Konzertexamen Kammermusik. Sie ist außerdem in zahlreichen Theaterproduktionen zu hören und arbeitete im Studio für Künstler wie Robbie Williams, Justin Bieber, Phil Collins und Xavier Naidoo.

Martin Kirchhübel

Martin Kirchhübel - Cello
Martin studiert an der Hochschule für Musik in Köln und arbeitet unter anderem als Studio- und Konzertcellist. Nach frühen Erfolgen bei Jugend Musiziert zog es den Osnabrücker nach Köln, wo er das Musikstudium begann. Nach seinem Abschluss im klassischen Cello widmete sich Martin verstärkt der Pop- und Jazzmusik und spielt mittlerweile mit renommierten Kölner Bands wie Miljö und Kasalla.

Ana Belen Ruales Aguilar

Ana Belen Ruales Aguilar - Cello
Ana kommt aus Quito, Ecuador. 2010 spielte sie unter der Leitung des renommierten Dirigenten Gustavo Dudamel im ibero-amerikanischen Orchester in Caracas, Venezuela und war Solistin im Jugendorchester von Ecuador. 2013 zog sie nach Brasilien und ging mit dem Jugendorchester von Salvador da Bahia auf Tournee in den USA und Europa. Seit 2016 studiert sie an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Nadège Rochat.

Jakob Lüffe

Jakob Lüffe - Piano
Jakob studiert an der Hochschule für Musik in Köln und ist Pianist verschiedener Projekte. Mit dem JugendJazzOrchester NRW reiste er durch die ganze Welt und spielte unter anderem Konzerte im Senegal, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Taiwan, China und Russland. Jakob gewann zahlreiche Preise mit seinem Quartett und als Solist. Bei Jugend Musiziert erlangte er den Sonderpreis für den besten Begleiter auf Bundesebene.